17 Januar 2018

Die Spiderwick Geheimnisse - Holly Black & Tony DiTerlizzi

"Die Spiderwick Geheimnisse" ist eine achtteilige Fantasy-Buchreihe für Kinder. Geschrieben von Holly Black, wurde es zusätzlich von Tony DiTerlizzi mit wunderschönen Bildern ausgestattet.
Die ersten fünf Bände handeln von den Geschwistern Jared, Simon und Mallory. Nach der Scheidung ihrer Eltern ziehen sie mit ihrer Mutter in das alte Haus ihrer Tante und bemerken schon bald sehr seltsame Vorgänge. In der versteckten Bibliothek ihres Onkels findet Jared ein Buch über magische Wesen und damit startet das Abenteuer der Geschwister.
Die letzten drei Bände handeln von den Stiefgeschwistern Nick, Laurie und Jules. Ihnen fallen Seltsamkeiten auf, weshalb Nick und Laurie mehr wissen wollen. Sie hören von den Büchern über die Grace Kinder und fahren hin um die Autoren zu treffen. Dabei stoßen sie auf Jared, Simon und Mallory, die ihnen die neue Welt offenbaren.

Die Bücher sind sowohl als Hardcover wie auch als Taschenbuch bei cbj erschienen. Die ersten fünf Bände sind ebenfalls als eBook erschienen.
Teil 1: Eine unglaubliche Entdeckung (The Field Guide)

Irgendwie spukig ist das verwinkelte viktorianische Haus, in das die Zwillinge Jared und Simon mit ihrer Schwester Mallory einziehen. Merkwürdige Dinge geschehen, kleine Bosheiten, die allesamt Jared in die Schuhe geschoben werden. Doch ausnahmsweise ist es nicht Jared, der seiner Schwester im Schlaf die Haare am Bett festknotet und Simons Kaulquappen im Eisfach schockgefriert. Das Haus birgt ein Geheimnis! Versteckte Aufzüge gibt es dort, eine geheime Bibliothek – und ein altes, abgegriffenes Buch, das von magischen Wesen und ihrem Treiben berichtet.
Teil 2: Gefährliche Suche (The Seeing Stone)

Im zweiten Band überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst verschwindet eine Katze, und dann wird Jareds Zwillingsbruder Simon von grausigen Kobolden entführt. Nur leider sind die unsichtbar! Erst als Jared mit Hilfe des Handbuchs einen magischen Stein findet, kann er die Kobolde sehen und verfolgen. Bis zu einem Ort im tiefen Wald, an dem sie Simon und viele andere in engen Käfigen in den Baumwipfeln gefangen halten. Die Befreiungsaktion ist deshalb ganz schön knifflig, und am Ende haben die Kinder auch noch ein neues Haustier - einen riesigen Greif.
Teil 3: Im Bann der Elfen (Lucinda's Secret)

Jemand hat Arthur Spiderwicks »Handbuch für die Fantastische Welt« gestohlen. Mit einer verschlüsselten Landkarte von Großonkel Arthur machen sich die Kinder auf die Suche nach dem verschwundenen Buch und gelangen so ins Reich der Elfen. Hier wird Jared gefangen genommen und nun schlagen die Elfen den Geschwistern ein teuflisches Geschäft vor: Jareds Freiheit im Tausch gegen das Buch!
Teil 4: Der eiserne Baum (The Ironwood Tree)

Mallory ist entführt worden! Um sie zu retten, folgen Jared und Simon einem verschlüsselten Hinweis, der sie in einen alten Steinbruch führt. Hier befindet sich seit jeher das Reich der Zwerge, das vom schrecklichen Mulgarath beherrscht wird. Die Zwillinge können Mallory zwar aus der Gewalt der Zwerge befreien, doch dann sehen sie Mulgarath, wie er das Buch der magischen Geschöpfe in Händen hält.
Teil 5: Die Rache der Kobolde (The Wrath of Mulgarath)

In Trümmern! Das Haus der Familie Grace ist völlig verwüstet, ihre Mutter entführt! Jared, Simon und Mallory begeben sich in das Reich des schrecklichen Herrschers der Kobolde, Mulgarath, der auch das Magische Handbuch in seiner Gewalt hat.
Teil 6: Das Lied der Nixe (The Nixies Song)

Nicholas ist alles andere als begeistert, seit dem Verlust seiner Mutter läuft es nicht mehr so gut. Nun zieht auch noch die neue Freundin seinem Vaters mit ihrer Tochter bei ihnen ein und Nicholas muss auch noch sein Zimmer aufgeben. Laurie ist etwas seltsam, glaubt sie doch tatsächlich an Elfen, doch zu allem Übel bekommt sie alles, was sie will. Nachdem Nicholas aber ein vierblättriges Kleeblatt findet, auf eine Nixe stößt und einem Riesen begegnet, ist ihm klar, dass Lauries Besessenheit von dem Spiderwick Handbuch durchaus hilfreich sein könnte.
Teil 7: Die Rückkehr der Riesen (A Giant Problem)

Kaum sind Nick und Laurie zum ersten Mal mit den Spiderwick-Geheimnissen und der fantastischen Welt um sie herum in Berührung gekommen, da steht ihnen auch schon eine gewaltige Aufgabe bevor: die Rückkehr der Riesen zu verhindern! Die seit ewigen Zeiten tief im Erdreich ruhenden Giganten drängen derweil ans Tageslicht und legen alles in Schutt und Asche. Nur eines kann die Kolosse bannen: der Gesang der Nixen. Doch keine Nixe singt für nix und so müssen Nick und Laurie einen knifflig-glitschigen Pakt eingehen …
Teil 8: Die Rache des Wyrm (Wyrm King)

Eigentlich dachten Nick und Laurie, sie hätten das Richtige getan, als sie die wiedererwachten Riesen hinaus ins Meer lockten. Doch nun stellt sich heraus: Das war ein fataler Fehler! Die Riesen waren dazu bestimmt, ein noch weitaus gefährlicheres Wesen abzuwehren – den schrecklichen WYRM! Nun aber ruhen die Giganten unten auf dem Meeresgrund, die Meerjungfrauen weigern sich, sie wieder herauszugeben, und nichts kann den Angriff des Wyrm-Königs mehr verhindern.
Persönliches Fazit
Diese Kinderbuchreihe ist wirklich schön. Besonders jüngere Leser, die Fantasy und Abenteuer mögen und sich nicht scheuen sich auch mal zu gruseln, dürften mit diesen Büchern ihren Spaß haben. Neben dem Fantastischen, wird auch großen Wert darauf gelegt, den Zusammenhalt unter Geschwistern zu beschreiben, auch wenn diese sich mal streiten.
Wer noch mehr in die Welt der Geschöpfe eintauchen will, sollte sich noch die Zusatzbücher zur Buchreihe ansehen.

15 Januar 2018

Lesewoche #2 Das Leben geht weiter

Es ist Mitte Januar und ich habe nicht das Gefühl, dass sich im neuen Jahr etwas verändert hat. Es scheint alles beim Alten. So siehts auch mit dem Lesen aus. Mal hat man mehr Zeit, mal weniger. Ok, ich gebs zu, ich hab Dank meines Bruders nun Netflix und bin etwas abgelenkt. Vielleicht hab ich deshalb so wenig gelesen. Keine Ahnung. 

Abyssos - Jan Aalbach (151-200)
Ich hab jetzt die Hälfte des Buches hinter mir und so richtig begeistert hat mich die Geschichte bisher nicht. Sie ist nicht schlecht, keinesfalls, doch sie kann nicht an "Phoenix" ran kommen. Es ist verwirrend und ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen, worauf die Geschichte aus ist. Ich mag Pit, doch mir scheint er manchmal zu naiv. Die Liebesgeschichte, die sich da entwickelt, finde ich auch nicht sonderlich toll. Ich hoffe sehr, dass da noch was richtig gutes kommen wird.

Mit dir unter dem weiten Himmel - Heidi R. Kling (51-Ende)
Ich hab die restlichen Seiten des Buches an einem Tag verschlungen. Die Geschichte war einfach nur wow. Sie war düster und drückend und gleichzeitig auch berührend und schön. Ich mochte Paige und habe Jake auch sehr lieb gewonnen. Sie sind keine perfekten Protagonisten, doch genau das machte sie sympathisch. Ich fand es etwas schade, dass ein Punkt nicht völlig aufgeklärt wurde, doch eine gewisse Erklärung gibt es schon. Dieses Buch hat mich begeistert und zum Weinen gebracht. 

12 Januar 2018

Soulsister - Jennifer Benkau




Broschiert: 384 Seiten
Verlag: cbt (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3570174050
Preis: EUR 14,99
ASIN: B01NBHL3UG
Preis: EUR 11,99
Come in: Rezensionsexemplar