Eiskalte Glut von Susan Kearney




Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Weltbild Vlg.,; Auflage: 2006 (2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3899412673
Preis: EUR ? => nur noch gebraucht zu erwerben

Inhalt
Kelly McGovern kann es nicht fassen, noch am Abend zuvor hat sie mit ihrem Bruder telefoniert und nun ist er tot. Getrieben von unbändiger Wut, macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Wade Lansing, Andrews bester Freund, steht ihr dabei zur Seite. Während der Ermittlungen kommen sich die Beiden immer näher, doch Wade hat Bedenken sich auf Andrews Schwester einzulassen. Doch noch während sie mit ihren Gefühlen kämpfen, kommt die Gefahr immer näher, denn jemand hat etwas gegen ihre Suche.
Meine Meinung
Susan Kearneys "Eiskalte Glut" ist sicherlich nicht der umfangreichste Roman, überzeugt allerdings durch anhaltende Spannung und knisternde Leidenschaft.

Kelly McGovern ist eigentlich ein reiches und verwöhntes Mädchen, sie liebt ihr Leben und hat prächtige Aussichten für die Zukunft. Doch als ihr Bruder getötet wird, kehrt sie auf den Boden der Tatsachen zurück. Sie will herausfinden wer ihm dies angetan hat. Ihre Ermittlungen führen sie geradewegs in Wades Arme. Er versucht sich zwar gegen ihre Verführungskünste zu wehren, doch wenn Kelly sich etwas vorgenommen hat, schafft sie es auch. Noch ahnt sie ja nicht, dass sie und Wade bereits in großer Gefahr schweben.

Wade Lansing lebt in einer ganz anderen Welt als Kelly. Tag für Tag arbeitet er in seinem Salon um Geld zu verdienen. Vor seinem Tod hatte Andrew ihn gebeten auf seine Schwester zu achten, was Wade nun schwerer fällt als gedacht, denn eigentlich mochte er sie schon lange. Da er und Kelly schon des Öfteren in Gefahr geraten sind, möchte er sie im Blick haben und sie beschützen. Noch ahnt er ja nicht, dass sie dies Nähe schamlos ausnutzen will um ihn zu verführen. Kann er sie schützen und gleichzeitig auch ihren Reizen widerstehen? 

"Eiskalte Glut" kombiniert spannende Verfolgungsjagden voller Geheimnisse und eine anwachsende sowie leidenschaftlich Liebe mit Hindernissen.
Kelly und Wade ergeben bei den Ermittlungen ein gutes Team. Kelly ist gebildet und weiß wie sie auftreten soll. Sie weiß die richtige Kleidung zu tragen um die richtigen Informationen von den Menschen zu erhalten. Wade hält sich eher im Hintergrund, er ist der stille Beobachter. Vielleicht könnte man ihn auch als Leibwächter bezeichnen. Zusammen scheinen sie die richtigen Fragen zu stellen, denn jemand fühlt sich dadurch in die Enge getrieben.
Ihre Beziehung aber, gestaltet sich nicht ganz so harmonisch. Kelly ist Andrews kleine Schwester und damit für Wade eigentlich tabu, so sieht er es jedenfalls. Sie aber, war schon früher in ihn verliebt gewesen. Ein Zusammentreffen nach all der Zeit weckt alte Gefühle. Da ihr Bruder so früh gehen musste, sieht sie ein, dass sie auch etwas riskieren sollte. Auch ihr Leben könnte bald enden, also will sie sich nicht gegen die Gefühle wehren. Es macht ihr Spaß Wade in Versuchung zu führen und ihn zu verführen. Jedes Mal, wenn er sie abweist, wird sie nur noch mehr angespornt.
Es ist anregend zu verfolgen wie dieses Pingpong funktioniert. Wade, der versucht der Versuchung zu widerstehen und Kelly, die alles versucht um eine Versuchung zu sein.

Eine Sache macht die Situation allerdings etwas zunichte. Das Geschehen spielt sich innerhalb eines ziemlich kurzen Zeitraums ab. natürlich kann auch innerhalb weniger Tage sehr viel geschehen, doch wenn es um Gefühle geht, braucht es da nicht etwas mehr Zeit? Kann eine verflossenen Schwärmerei so schnell zur Liebe werden?

Fazit
"Eiskalte Glut" ist ein wunderbarer Roman für einige spannende Lesestunden. Die Protagonisten bieten einiges an Emotionen und viel abenteuerliche Aktion. Trotz mancher Verwirrungen ist das Buch durchaus lesenswert und schafft ein anhaltendes Lesevergnügen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freuen mich immer über Anregungen und Kommis. Helft mir den Blog noch besser zu machen. Ich bitte aber darum höflich zu bleiben. Danke!