Einhornherz von Laura Sommer




Taschenbuch:
36 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (25. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-1481255851
Preis: => Derzeit nicht verfügbar
eBook: EUR 0,99
Hier zu kaufen => Amazon

Inhalt
Eines Tages verschwindet der kleine Prinz Crome und versetzt damit das ganze Schloss in Panik. Zum Glück aber, taucht er auch schnell wieder auf. Doch mit seiner Rückkehr kommt auch der Winter in das Sommerland. Während der Prinz sich ausruht, finden die Wachen ein Mädchen vor den Toren des Schlosses. Das helle Mädchen ist wunderschön und der Prinz freundet sich mit ihr an. Er ahnt nicht, dass dieses schöne aber auch stumme Mädchen ein großes Geheimnis hütet.

Meine Meinung
"Einhornherz" ist ein schönes kleines Märchenbuch. Die Geschichte ist perfekt dazu geeignet vorgelesen zu werden, oder auch zum gemeinsamen Lesen vor dem Schlafen gehen.

Die Handlung dreht sich um den Prinzen Crome. Als Kind ist er begeistert von Einhörnern. Er weiß alles über sie und ist völlig von ihnen hingerissen. Eines Tages begibt er sich auf die Suche nach einem solchen Wesen, doch er ahnt nicht, dass diese Suche den Winter ins Sommerland bringen wird. Ein Mädchen, das kurz nach seiner Rückkehr gefunden wird, nennt er Ceras, denn sie spricht nicht ein einziges Wort. Die Jahre vergehen, doch Cromes Neugier nach den Einhörnern bleibt, weshalb er irgendwann Ceras bittet ihn auf eine erneute Suche zu begleiten.

Laura Sommer erzählt die Geschichte mit Gefühl und verzaubert mit ihren Worten. Es scheint, als wollte die Autorin mit ihren Worten Mut machen. Sie zeigt durch den Prinzen, dass es völlig ok ist an ungewöhnliche Dinge zu glauben und an diesem Glauben festzuhalten. Es ist ok ungewöhnliche Träume zu haben, man sollte sich nicht von den Anderen von ihnen abbringen lassen und für diese kämpfen. Wie in einem Märchen üblich, wird hier vorgeführt, dass alles ein gutes Ende finden kann. Wenn man etwas will, dann soll man auch dafür etwas tun. Es führt uns vor, dass Wünsche und Träume durchaus in Erfüllung gehen können.

Fazit
Ein schönes Märchen mit viel Raum zum Träumen. Genau das Richtige um die Fantasie der Kinder anzuregen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freuen mich immer über Anregungen und Kommis. Helft mir den Blog noch besser zu machen. Ich bitte aber darum höflich zu bleiben. Danke!