[Abgebrochene Buchreihe] Jan und Flo


Unter diesem Punkt möchte ich nach und nach die Buchreihen vorstellen, die ich entweder beendet habe oder aus irgendeinem Grund abgebrochen habe.


Im Zentrum der Geschichten stehen die Geschwister Jan und Flo (Flo ist übrigens ein Mädchen). Sie stoßen auf verschiedene Legenden und versuchen das Geheimnis hinter diesen zu ergründen. Obwohl die noch Kinder sind, hat das Schicksal sie zu höherem auserwählt. Als Gegenspieler steht ihnen Professor Steinhoff gegenüber, der gerne selbst die Magie erleben würde.



Band 1: Das Geheimnis der Weltenuhr
Jan und Flo erfahren von einer alten Legende: Heimlich erschuf ein Türmer namens Johannes Chronimus ein Wunder: die Turmuhr des Hornhut-Turmes, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Langsam lösen Jan und Flo ein verwirrendes Rätsel um Intrige, Hoffnung und eine unerfüllte Prophezeiung aus einer längst vergangenen Zeit, bis sie am Weihnachtsabend im Labyrinth der unterirdischen Gänge der Stadt eine unglaubliche Entdeckung machen...


Band 2: Das Geheimnis des Weltenrings
Jan und Flo sind auf der Suche nach dem vor langer Zeit verschollenen Weltenring. Sie müssen dessen magisches Geheimnis lüften, bevor das Kleinod in falsche Hände gerät. Die wenigen Hinweise deuten auf eine geheime Stadt, deren Existenz die Wissenschaft bezweifelt. Nicht so Professor Steinhoff: Er weiß um die fantastische Stadt und die Kräfte des Weltenrings, der ihr Wappen trägt. Ein Wettlauf beginnt, Schicksal wiederholt sich. Denn schon einmal war der Ring in großer Gefahr, als die sagenumwobene Stadt im 30-jährigen Krieg besiegt wurde.

Band 3: Der Fluch der Weltenstadt
In dunklen Zeiten hatten drei weise Männer und eine Frau eine Vision von Frieden und Freiheit. Sie gründeten fernab der Welt und ihrem Zank, Hass und Krieg eine Stadt des Friedens - Irdan Aedil, die irdisch Edle genannt. Doch einer von ihnen, Vlad Boru, beging Verrat und besiegelte den Untergang. Seither wartet die Stadt im Verborgenen, bewacht von den Dämonen des Windes, den Mauern aus Eis und dem Atem des Drachen auf ihre Befreiung. Und noch jemand wartet: Die Geschwister Jan und Flo wissen um ihre Rolle im Kampf gegen das Böse, denn Jan ist als Träger des magischen Rings auserwählt. Doch mit wessen Hilfe kann er den uralten Bann brechen?

Hier gehts zu => meiner Rezension


Diese Reihe gehört zu denen, die ich nicht vollkommen gelesen habe. Ich erhielt damals den dritten Band als Rezensionsexemplar, wofür ich dem Verlag dankbar bin. Damals ahnte ich noch nicht, dass er der Abschlussband einer Trilogie war. Erst beim Lesen kam die Erkenntnis. Ich muss jedoch sagen, dass die Bücher auch durchaus einzeln gelesen werden können.
Ich kenne nur den dritten Band, verspüre jedoch keiner Lust die anderen auch noch zu lesen. Vielleicht liegt es ja daran, dass die Bücher doch eher für ein jüngeres Publikum bestimmt sind. Jüngeren Lesern dürften die Abenteuer der beiden Geschwister durchaus gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freuen mich immer über Anregungen und Kommis. Helft mir den Blog noch besser zu machen. Ich bitte aber darum höflich zu bleiben. Danke!