Mein Juli 2014

Mir ist auch diesen Monat mal wieder aufgefallen, dass ich keine zwei Bücher aus dem selben Verlag gelesen habe. Hm, seltsam. Ich mach es nicht mit Absicht, so viel steht fest. Na ja, beschweren werde ich mich deshalb sicherlich nicht. ;)


Gelesen:
(B)   Verführe niemals einen Highlander von Ann Lethbridge
(B)   Dunkle Götter 1 Das Erwachen von Michael G. Manning
(B)   Mythos Academy 4 Frostglut von Jennifer Estep
(B)   Die verborgene Seite des Mondes von Antje Babendererde
(B)   Das achte Tor von Pierre Bottero
(eB) Vollstrecker der Königin 1 Der Bealdin-Mord von Angelika Diem
(B)   Der Giftschmecker von Fletcher Moss

Gelesene Seiten: 2139
SUB: 944-6+12=950

TOP

"Mythos Academy 4 Frostglut" von Jennifer Estep
Wie könnte es auch anders sein? Ich liebe diese Reihe. Hab bisher jeden Band förmlich verschlungen. Kann es aber auch kaum erwarten da weiter zu lesen. Die Mythos Academy ist halt einfach toll. Ich würde zu gerne die Bibliothek besuchen, auch wenn dort so manche Angriffe stattfanden. ;)

FLOP
Nun, ich kann verkünden, dass es auch dieses Mal keinen Flop gab. Ein Buch hat zwar nur drei Federn bekommen, ist damit aber noch kein Flop. 


Wie war denn euer Juli? Erzählt es mir.

1 Kommentar:

  1. Die Mythos Academy Reihe ist wirklich super =) Mein Monat war auch gut, 12 Bücher gelesen und kein einziger Flop ;)

    AntwortenLöschen

Ich freuen mich immer über Anregungen und Kommis. Helft mir den Blog noch besser zu machen. Ich bitte aber darum höflich zu bleiben. Danke!