Mein November 2015

Oh man, November war nicht wirklich mein Monat. Ich hab kaum gelesen, war krank und hatte den Kopf für nichts frei. Irgendwie ist bei mir gerade der Wurm drin, denn bisher habe ich auch nicht wirklich zum Buch gegriffen. Die Lust ist da, aber irgendwie habe ich eine Blockade.
Keine Ahnung, ich hoffe es wird besser.


Ja, ich hatte mal wieder Lust auf Harry. Dieses Buch habe ich inzwischen so oft gelesen, aber es ist trotzdem jedes Mal schön. Ich glaube, so gut wie jeder dürfte dieses Buch inzwischen kennen. Es ist immer wieder ein Erlebnis diese Welt zu betreten.

Nach dem ersten Band habe ich auch gleich den zweiten Band hinterher gelesen. Ok, er hat nie wirklich zu meinen Lieblingen gehört, aber die Story ist trotzdem überaus gut. Ich glaube dies ist der Band, den ich bisher am wenigsten gelesen habe.
Genesis Secret von Tom Knox

Das ist mein zweites Buch von Knox und es war mal wieder wirklich interessant. Der Autor kombiniert gerne Wahrheit mit Fiktion, weshalb man viele Fakten im Internet nachlesen kann. Auch in diesem Buch hatte er wieder die Bibel mit eingebracht. Ich muss sagen, mir gefallen seine Bücher immer mehr, weshalb ich gespannt bin, was er noch zu bieten hat.

Tja, zuletzt gab es noch ein Jugendbuch. Es ist eine süße Geschichte, besonders wenn man am Ende die ganze Auflösung erfährt. Da war ich dann wirklich zu Tränen gerührt. Die Autorin hat da eine schöne Idee in Worte gefasst.


Gelesen: 2 Bücher + 2 eBooks
SUB: 995

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freuen mich immer über Anregungen und Kommis. Helft mir den Blog noch besser zu machen. Ich bitte aber darum höflich zu bleiben. Danke!