13 Januar 2016

Die Pforte von Patrick Lee


Reihe: Travis Chase 1
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: rororo (1. Dezember 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3499254789
Preis: EUR 9,99
ASIN: B004WOX5T8
Preis: EUR 9,99
Come in: Kauf
Inhalt
Eigentlich möchte sich Travis Chase aus der Zivilisation ausklinken als er wandern geht, doch dann stolpert er über ein abgestürztes Flugzeug, in dem die sterbende First Lady ihm einen Auftrag überträgt. Mit viel Glück kann er die Verletzte Paige Campbell vor ihren Folterknechten retten und wird dadurch in etwas hineingezogen, dass streng geheim ist. Zusammen mit Paige und weiteren Agenten von Tangent, soll er etwas überaus gefährliches beschützen, was nicht von dieser Welt stammt. Travis ahnt nicht, dass dieser Gegenstand sein ganzes Leben verändern wird und ihm etwas enthüllt, was sein ganzes Ich in Frage stellen wird.
Meine Meinung
Einst wurde ein streng geheimes Experiment durchgeführt, das nicht gut endete. Dreißig Jahre später sind die Nachwirkungen dieses Experiments noch vorhanden und werden nun von der speziell zusammengestellten Truppe "Tangent" beschützt. Diese hat an dem Ort eine Basis erbaut, die sich Border Town nennt und mehrere Kilometer in die Erde hinunter reicht. Hier wird etwas aufbewahrt, von dem der Rest der Menschheit nichts wissen darf.

Travis Chase ist ein Expolizist, der vor einiger Zeit aus dem Gefängnis entlassen wurde. Da er sich nur schwer wieder in der Zivilisation zurecht findet, will er in der Einsamkeit der Berge nach Antworten suchen. Doch ausgerechnet in dieser Abgeschiedenheit stößt er auf etwas, das ihn dazu bringt erneut zu kämpfen und zu töten. Er findet aber auch eine Frau, die er beschützen will.
Travis ist eigentlich ein kluger und rechtschaffener Mann, doch manchmal lässt er sich von seinen Gefühlen leiten, was ihm leider auch schadet. Als er unfreiwillig zu Tangent kommt, beweist er überaus taktisches und logisches denken. In gefährlichen Situationen behält er die Ruhe, weshalb er schnell alles verarbeiten kann. Doch in seiner neuen Situation merkt Travis auch, dass es Dinge gibt, die über seinen Verstand hinaus gehen.

Die Welt, die Patrick Lee hier geschaffen hat, ist voller Überraschungen. Immer geschieht etwas, auch wenn es manchmal etwas Wartezeit, eine Ruhepause, dazwischen liegt. Die Wahrheit hinter dem Experiment ist furchtbar und irgendwie unglaublich. Doch viel schlimmer ist das, worauf Travis im Wald stößt. Es ist eine Auswirkung des Experiments, die die ganze Menschheit, wenn nicht sogar alles Leben auf dem Planeten vernichten könnte. Irgendwie ist es erschreckend, denn die Waffen für die Vernichtung sind eigentlich bereits vorhanden, lediglich der Anstoß sie alle gleichzeitig zu benutzen ist zu unser aller Glück noch nicht gegeben werden.

Tangent wirkt wie eine gut aufgestellte Organisation, Menschen aller Nationen sollen daran beteiligt sein. Einerseits sind Wissenschaftler dabei, andererseits Kämpfer für die schmutzige Arbeit. Mit all ihren Ressourcen glauben sie unangreifbar zu sein, müssen sich dann aber dem Gegenteil stellen.

Patrick Lee hat in dieser Geschichte wahrlich geschickt Wendungen eingesetzt. Es war unglaublich spannend mitverfolgen zu können, wie Travis immer weiter in diese Welt voller Geheimnisse abdriftet. Die Dinge, die am Ende des Buches ans Licht kommen, werfen so viele Fragen auf. Mann kann nur ungläubig vor den Seiten sitzen und alles in Frage stellen. Es entsteht dann ein "Nee, oder?"-Moment. Vor allem aber wird etwas offenbart, von dem man keine Ahnung hat, wie es dazu kommen könnte.

Travis selbst erhält Informationen, mit denen er nichts anfangen kann. Er erfährt etwas, was ihn völlig durcheinander bringt und ihm gleichzeitig Angst macht. Er erfährt etwas über sich, was er nicht glauben will, denn so hatte er sich selbst noch nie gesehen.

Der Autor hat hier Bedingungen geschaffen, die es unmöglich machen nicht neugierig zu sein. Wie wird es weiter gehen? Werden die Dinge so eintreten, wie hier vorhergesagt wurde? Man darf gespannt sein.
Fazit
Patrick Lee hat einen überaus spannenden Sci-Fi-Thriller geschaffen, bei dem das Überleben der Menschheit in den Händen eines einzelnen Mannes liegt. Unbeabsichtigt gerät der Expolizist Travis Chase in ein Abenteuer, bei dem er nicht nur Antworten findet, sondern auch auf jede Menge Fragen stößt. Als Teil einer geheimen Organisation kämpft er für die Bewahrung aber auch Aufklärung von scheinbar unbegreiflichen Dingen, doch seine Suche nach der Wahrheit hat gerade erst begonnen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen