25 Mai 2016

Der eiserne Baum - Holly Black & Tony DiTerlizzi



Reihe: Die Spiderwick Geheimnisse 4
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: cbj (1. Februar 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-13-H: 978-3570129210
Preis: EUR 8,50
ISBN-13-T: 978-3570221990
Preis: EUR 5,99
Come in: Bücherei
Inhalt
Mallory. die ja gerne fechtet, nimmt an einem großen Turnier mit ihrer Schule teil. Um sie anzufeuern, sind natürlich auch ihre Brüder Simon und Jared dabei. Während sie ihren Kampf ausfechtet, bekommt Jared etwas ungewöhnliches mit und will nach sehen, doch leider handelt er sich dabei um Ärger ein. Zu allem Übel verschwindet Mallory und die zurück gelassenen Gegenstände weisen auf die Zweige als Entführer hin.
Meine Meinung
Erneut gerät eines der Grace Geschwister in Gefahr. Seit sie Spiderwicks Handbuch gefunden hatten, gibt es einfach keine Ruhe. Es scheint beinahe, dass absolut jedes Wesen es gerne in die Finger bekommen würde.

Jared hat mal wieder Ärger am Hals, doch nicht Thimbletack trägt diesmal die Schuld, sondern die Elfen. Diese sind noch sauer wegen des letzten Zusammentreffens und gehen nun allein auf die Suche nach dem Buch. Der Ärger ist dermaßen gewaltig, dass seine Mutter sich tatsächlich gezwungen fühlt seinen Vater anzurufen, was viel bedeutet. Viel schlimmer ist allerdings, dass Mallory von den Zwergen entführt wird. Auch sie sind hinter dem Handbuch her, doch die Kinder erfahren erst später den wahren Hintergrund dieses Begehrens. Leider müssen sie aber auch feststellen, dass die Zwerge, ebenso wie die Elfen, äußerst hinterhältig sind, was ihnen noch mehr Schwierigkeiten bereitet.

Die Kinder müssen sich mal wieder ihrer Angst stellen, Rätsel lösen und Schwierigkeiten bestreiten. Obwohl sie auch untereinander Schwierigkeiten haben, können sie diese bei Seite schieben um den Herausforderungen entgegen treten zu können.

Natürlich ist das Abenteuer der Geschwister auch diesmal spannend geschrieben. Doch es fasziniert weniger, als die Beschreibungen des Reiches der Zwerge. Die Autoren zeichnen ein unglaubliches Bild dieses Reiches, mit all den metallenen Bauten und Erfindungen. Es klingt einfach nur wunderschön und auch seine Art magisch.

Insgesamt verdüstert sich die Stimmung aber. Die große Gefahr kommt näher und damit auch der entscheidende Kampf. Auch die ersten Grausamkeiten ihres Gegners werden ihnen vor Augen geführt.

Erfolgreich wird die Geschichte von Buch zu Buch weiter gesponnen. Der Feind der Kinder und der, von dem niemand will, dass er das Handbuch bekommt, zeigt sich nun endlich und damit auch das, was viele fürchten. Die Anspannung steigt an, es wird spürbar, dass die große Konfrontation bald bevor steht.
Fazit
Eine Entführung, jede Menge Ärger und Hinterlist stehen den Grace Kindern in diesem Band bevor. Die Situation spitzt sich immer weiter zu und ein erster Blick auf den gefürchteten Gegner wird gewährt. Jared und seine Geschwister spüren, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Doch gibt es jemanden, der ihnen helfen kann?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen