17 April 2017

[Gelesenes] Titel 26 - 30

Da ich nicht immer so viel zu lesen schaffe, habe ich beschlossen, dass ich statt eines Monatsrückblicks, meine gelesenen Titel lieber so vorstelle.
Ausführliche Rezensionen werden natürlich auch noch folgen.

Ein knüppelharter Fall jagt den nächsten, das macht mein kleiner Körper nicht mehr lange mit! Moment mal, da stimmt doch was nicht?! Mir wird plötzlich so heiß...! 
Und dann ist der Spuk auch schon wieder vorbei?! Jedenfalls tritt diesmal der wahre Held in Erscheinung...
Diesen Band des Mangas habe ich bereits rezensiert (Link im Titel). Es gab da ein recht interessantes Wiedersehen, auf das ich mich schon sehr gefreut habe. Nun, die Mangas machen Spaß, weshalb ich immer weiter lesen.
Purpurdämmern - Andrea Gunschera
Ken lebt in Detroit mit einem prügelnden Vater und einer Mutter, die sich in eine Traumwelt geflüchtet hat. Eines Tages begegnet er an seinem Rückzugsort, einem alten Straßenbahndepot, der Fayeí-Prinzessin Marielle und ihrem Lehrer Santino. Unter Santinos Anleitung lernt Ken wie er die Welten mit Magie formen und Tore errichten kann. Doch nicht nur Schönes, auch Gefahren dämmern von den neuen Horizonten herauf. Plötzlich ist Ken der Einzige, der einen schrecklichen Verrat verhindern kann. Und das muss er, wenn er Marielle, seine wahre Liebe, nicht für immer verlieren will.
Der Klappentext klingt gut, doch ich muss leider sagen, dass er so nicht zur Geschichte passt. Wenn man ihn so nimmt, erwartet man eine völlig andere Handlung als die Gelieferte. Da hat der Verlag leider Mist gebaut. 
Die Geschichte selbst war nicht übel, aber ich konnte Marielle nicht ausstehen. Das Mädchen denkt absolut nicht daran, dass ihre Taten Konsequenzen haben könnten. Ich hätte sie so manches mal liebend gerne geohrfeigt.
Simon ist ein Animox, ein Mensch, der sich in Tiere verwandeln kann. Er steckt mittendrin im Kampf der Tierreiche. Zusammen mit seinen Freunden begibt er sich auf die gefährliche Suche nach den verschollenen Stücken der Waffe des legendären Bestienkönigs. Diese Suche führt Simon mitten hinein in eine bedrohliche Schlangengrube. Zum Glück gelingt es ihm, hier das gesuchte Stück der Waffe zu bergen. Doch damit ist das Abenteuer noch nicht beendet.
Auch dieser Titel wurde bereits rezensiert (Link im Titel). Ich mag die Geschichte um Simon und seine Freunde. Das Abenteuer nimmt so richtig Fahrt auf und ich bin gespannt, wie es im nächsten Band weiter gehen wird.
Der Fluch des Skipetaren - Alexander Röder
In der britischen Botschaft in Istanbul ertappt Kara Ben Nemsi die selbstbewusste albanische Freiheitskämpferin Qendressa bei einem Einbruch in das Geheimarchiv. Hierbei entdeckt er Dokumente, die ihn auf die Spur eines alten Feindes führen: den Schut! Zusammen mit seinem treuen Freund Hadschi Halef Omar und Scheik Haschim reist Kara Ben Nemsi in das Land der Skipetaren, um seinem totgeglaubten Erzfeind entgegenzutreten. Auch die mysteriöse Albanerin, die auf der Suche nach dem Grabmal des legendären Skipetarenfürsten Skanderbeg ist, schließt sich den Gefährten an.
Ich habe noch nie etwas von Karl May gelesen, doch hier nehmen seine Charaktere neue Abenteuer auf. Es ist seltsam, doch die Geschichten gefallen mir, denn dies ist bereits der zweite Band in dieser neuen Reihe. Ich habe nur ein Problem mit den Büchern, den Schreibstil. Er ist so ausladend und überschweifend, dass die Handlung etwas unter geht. Diese ewig langen Umschreibungen nerven und doch will ich weiter lesen.
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler 1 Der Goldene Machtkristall - Bernd Perslies & Christian Humberg
Dass er kurz nach seiner Ankunft in London im größten Abenteuer seines Lebens steckt, hätte Lucius nie geahnt. Zum Glück sind seine neuen Freunde mit allen Wassern gewaschen: Theodosia besitzt übersinnliche Kräfte, Sebastian hat schon gegen Löwen gekämpft und Harold, der junge Erfinder, hat einen Automatenmann gebaut. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Kristall, der aus dem Museum gestohlen wurde – und der von dunkler Magie erfüllt ist!
Ein toller Auftakt einer Kinderbuchreihe. Zur Zeit von Sherlock, lösen Kinder magische Fälle. Toll durchdacht und umgesetzt. Hat mir wirklich gut gefallen. Ich freu mich schon auf die weiteren Bände.
Habt ihr welche der Titel gelesen? Wenn ja, wie war eure Meinung dazu?
Habt ihr manches anders empfunden als ich?

Hier geht es zu Teil 5: [Gelesenes] Titel 21 - 25

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen